Name und Anschrift der Schule Adolf-Kolping-Berufsschule,
private, staatlich anerkannte Berufschule zur sonderpädagogischen Förderung,
Förderschwerpunkt Lernen,
Am Oberwiesenfeld 10
80809 München
089/31869-0
Anzahl der SchülerInnen ca. 1400 SchülerInnen
Träger der Schulsozialarbeit Kolping Bildungswerk München und Oberbayern e.V.; Kolping-Bildungsagentur + Stadt München
Anzahl der Stellen/Stunden 2 Berufsschulsozialarbeit in Vollzeit
(Kolping Bildungswerk)
1 Berufsschulsozialarbeit in Vollzeit
(Kolping Bildungsagentur)
Zielgruppe
  • Schüler aus sonderpädagogischen Förderzentren
  • schwache Hauptschüler / Praxisklassen
  • Schüler mit einem erhöhten sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich Lernen
  • Schüler mit erhöhten sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich sozial-emotionaler Entwicklung
Arbeitschwerpunkte
  • Krisenintervention
  • Einzelfallhilfe, Elternarbeit
  • Prävention
  • Klassenprojekte
Finanzierung durch Regierung von Oberbayern, Kolping Bildungswerk München und Oberbayern e.V., Kolping-Bildungsagentur und Stadt München
Befristung bis unbefristet
Kontakt Werner Pachl,
Tel: 089 / 31869-134, Fax: -111
werner.pachl@akb-muenchen.de

zurück zur Übersicht